Erforschen und Gestalten des offenen Wissenschaftssystems

Der Leibniz-Forschungsverbund Open Science engagiert sich in der Erforschung und Entwicklung von Arbeitsmethoden, Infrastrukturen und Werkzeugen offener Wissenschaft.

→ Mehr über den Forschungsverbund erfahren
Unsere ‘Strategie 2019 – 2024’ 

 

Aktuelles aus dem Verbund und seinen Mitgliedern

Info: Die Einträge werden aus unterschiedlichen Blogs importiert, die jeweils auf Deutsch oder Englisch betrieben werden. Daher kann die Sprache der einzelnen Einträge entsprechend variieren.

Software Sustainability within Research Infrastructures – EURISE Workshop

Following the common workshop on “Software Sustainability: Quality and Re-Use” in 2017, the collaborating infrastructures CESSDA, CLARIN and DARIAH have established the European Research Infrastructure Software Engineers‘ Network (EURISE Network). The Network organised its follow-up workshop on “Software Sustainability within Research Infrastructures” on 12-13 March 2019 in Utrecht, The Netherlands. The event provided a platform […]


Barcamp Open Science 2019: Supporting Community Building for Open Science

The Barcamp Open Science take place in Berlin, 18 March, 2019. https://www.open-science-conference.eu/barcamp/ Generation Research – Barcamp session suggestion https://etherpad.wikimedia.org/p/oscibar2019_session_proposals We would like to find out what you would like to see happen for ‘community building’ from the Research Alliance Open Science, for your indivdual community, too further the ‘open movement’, or ‘science done right’?: Say …

The post Barcamp Open Science 2019: Supporting Community Building for Open Science appeared first on Generation R.


Von Science 2.0 zu Open Science: Strategische Neuausrichtung und Umbenennung des Verbunds

2012 wurde der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 mit dem Ziel gegründet, zu untersuchen, wie sich die Nutzung partizipativer Werkzeuge und Plattformen des Internets auf das Forschungs- und Publikationsverhalten auswirkt – anfangs mit einem starken Fokus auf soziale Medien. Unter den Schwerpunkten „Neue Arbeitsgewohnheiten“, „Technologieentwicklung“ und „Nutzungsforschung“ wurden zahlreiche Projekte und Studien durchgeführt. Mit der Science 2.0 […]


→ weitere Einträge